Montag, 27. Juli 2015

Dinosaurier - Streifen - Oldstyle - Täschling

Mir taugt dieses Täschlingsmodell ja sehr!
Der Hauptstoff ist aus irgendeinem Stoffgschäft und eigentlich für Polstermöbel gedacht gewesen (glaub ich), dazu eine Streifenkombi und natürlich ein "Zuckerl" für den Zauselzauer, und zwar die Dinosaurier vorne drauf.









Nachdem es den Täschling ab Gr. 74 gibt, wird wohl für das Goldstück auch bald ein Modell rausspringen.

so, ab in den Garten, die Zucchinipflanzen sind los! 
Die wachsen, wohin sie wollen und gehören definitiv gebändigt!

liegrüs
phönixe

ab damit zu Fräulein Rohmilch

Samstag, 25. Juli 2015

Alltagsheld

Ist vermutlich ein Wort das auf viele Partner/Männer zutrifft. 
Auf meinen Mann ganz bestimmt!

Ich denke spontan an:

dem Postler die Tür aufmachen, während man grad mit allen drei Kindern im Bad ist (obwohl eh alle wissen, dass es ein Stoffpackerl ist)
bei 35 Grad den Rasen mähen
abends noch Nerven übrig haben für den vierten und den fünften "Es ist jetzt Zeit zu schlafen" - Durchgang
stets dran denken wann die Müllabfuhr kommt
die Fähigkeit zu besitzen sich nicht von einer aufgeschaukelten Situation anstecken zu lassen sondern einen Ruhepol darzustellen
mit den Kindern blödeln und raufen
die Mama (Alltagsheldin) mal ausschlafen lassen

und und und

Mein Alltagsheld muss nicht fliegen können oder sich in irgendeine Maschine verwandeln können.

Mein Alltagsheld erkennt wer was braucht und ermöglicht allen Familienmitgliedern ihre Bedürfnisse auszuleben, so zu sein wie sie sind und unterstützt damit das gesamte Familiensystem auf geniale Weise darin bestmöglich zu laufen.

Und für diesen, meinen Alltagshelden hab ich eine Freizeithose nach dem gleichnamigen ebook von Hilli Hiltrud genäht.

E voilà!


Das Schnittmuster beinhaltet sowohl eine Version für dehnbare Stoffe als auch für Webware. Die Hose besteht aus mehreren Einzelteilen, weshalb sie natürlich viel Spielraum für Kreativität lässt (bunt, Paspelband, etc.).
Sie ist sowohl für Frauen, Männer als auch Kinder zu haben.

Ich hab mich für eine Version mit Bündchen unten, Gummizug oben, Paspelbändern und "verdrehten" Beinen entschieden.
Lässigerweise ist seine Größe gleich meiner Größe, also muss ich nicht mehr extra zuschneiden für eine Hose für mich! *g*

liegrüs
phönixe

Das darf zu Alles für den Mann.

Mittwoch, 22. Juli 2015

Early Bird

Mein heutiger Post trägt den Titel "Early Bird" und das hat zwei Gründe:
zum Einen steht mein Goldstück aktuell sehr sehr früh auf (in etwa um halb sechs) und zum Anderen wird sie flügge (sie beginnt zu krabbeln und kann selbstständig sitzen)!

Beides erlebe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Aber so ist das vermutlich oft im Leben. Manchmal geht es einem als Mama ein bisschen zu schnell, und dann braucht Frau eine gewisse Anpassungszeit.

Ich hab diese Zeit genutzt und ein dazupassendes Set fürs Goldstück genäht.



Das Meow Meow Shirt aus einer Ottobre war die Grundlage für den Vogelflug aus GOTS zertifziertem Birch Interlock Jersey.

Dazu passend eine Leggins (ebenfalls aus einer Ottobre) aus dem orangen Interlock Jersey von Birch.
Mir taugt die Qualität dieser Stoffe sehr, und da ich die Kombination in Gr. 74 genäht hab, wirds ihr im Herbst noch wunderbar passen.



Verlinkt wird das Outfit bei Keko Kreativ und bei creadienstag.

möget ihr heute ein kühles Plätzchen für euch finden 
(bei uns sind 39 Grad im Schatten angesagt!)
phönixe

Montag, 13. Juli 2015

Für einen bunten Beikoststart

Das Goldstück isst
Mit Freude
Ausgiebig
Immer öfter
Alles, was sie kriegt

Damit das nicht auf jedem Kleidungsstück sofort zu sehen ist, wurden Barterl erfunden.

Heute eins mit Herz.


Eine wunderbare Gelegenheit um kleine Reste zu verarbeiten. In diesem Fall nicht nur vom Stoff, sondern auch von den Schrägbändern.
Dieses Modell lässt sich mit Kam Snaps auf und zu machen, und das in zwei Größen.


Als Untergrund hab ich ein altes Handtuch genommen, damit Flüssiges gut aufgesaugt werden kann. 

einen feinen Abend
phönixe

Das passt gut zu Fräulein Rohmilch

Freitag, 10. Juli 2015

Ich will doch nur spielen, mhmm!

Unser Goldstück ist nun ein gutes halbes Jahr alt und will spielen!
In der Wohnung, im Garten, wenn wir unterwegs sind.

Diese Stoffteile, die man aufs Maxi Cosi hängen kann, waren mir stets zu wuchtig, da seh ich das Kind nicht wirklich und das Kind muss sich mit der Bespaßung auseinandersetzen.
Also baumelten bislang sowas wie Knopfketten o.ä. vom Maxi Cosi Bügel.

Da sich jedoch das von mir um teures Geld gekaufte wunderschöne und pädagogisch wertvolle Holztrapez auch beim dritten Kind nicht rentiert hat - das fand wohl nur die Mutter super! - war die Frage: was tun mit den Anhängern?

Und so: welch wunderbare Integration!





Die Aufhängung hab ich aus rotem Kunstleder genäht. Zum Aufhängen (da kann ja alles mögliche dran befestigt werden) hab ich Gummikordeln eingenäht. Zum Verschließen hab ich einen Klettverschluss verwendet.




phönixe

Mittwoch, 8. Juli 2015

Sommertasche

Probenähen!
Das IN - Wort schlechthin, heiß begehrt, umstritten und absolut trendy!

Ich habs also auch gemacht. 
Stephanie von hanidoo hat Probenäher für ihre Sommertasche Lane gesucht.
Das traf sich hervorragend, denn eine Tasche stand eh schon länger auf meiner "to - sew - list".


Die Tasche wird aus Baumwollstoff gefertigt und ist für Anfänger sehr gut geeignet.
Innen befindet sich eine Trennwand, die Tasche wird also in zwei gleich große Teile unterteilt.


Ich hab mich für Lederbügel (von einer kaputten Tasche abgetrennt) entschieden, wodurch die Tasche auch gut für schwerere Einkäufe verwendet werden kann.

Sie wird nun schon seit einigen Tagen von mir und meinen Kindern einem Praxistest (einkaufen, Freunde besuchen, baden gehen - und immer ist die Tasche mit dabei) unterzogen, und sie macht ihre Sache bisher sehr gut!

Und weil sie so gelungen ist, darf sie zu keko kreativ.

habt einen feinen Tag
phönixe



Donnerstag, 2. Juli 2015

Hängeaufbewahrung

Mein Sohn liebt Hörspiele! 
Schon seit er drei Jahre alt ist hört er sich die unterschiedlichsten Hörspiele an. Von den Walt Disney Klassikern wie Dumbo - über WissensCDs (Ritter) - bis hin zu Max und Moritz ist alles dabei. 

Nebs dem, dass er sich vieles auswendig merkt, hat er mittlerweile eine ordentliche Sammlung von CDs im Kinderzimmer.

Da Ordnung zu halten ist nicht immer leicht (vor allen Dingen dann, wenn der kleine Bruder glaubt die CD Sammlung sei ein Selbstbedienungsladen *g*). 

Also hab ich mich in einer sog. Hängeaufbewahrung versucht.




Alle verwendeten Stoffe sind aus der Baumwolllade. Ich hab sie doppelt genommen und oben mit Schrägband eingefasst, bevor ich sie aufgenäht habe. 
Die weiße "Unterlage" ist der Rest eines Ikea Vorhangs und hat beim Nähen ganz schon gefranst.
Mit kultigem gestreiften Schrägband eingefasst sieht man da aber nix mehr von.

Nachdem ich ursprünglich ein viel größeres Aufbewahrungssystem im Kopf hatte (16 Fächer!!) und da schon einiges an Vorarbeit geleistet habe, wird es wohl noch ein weiteres geben.

Also auf ein Neues!

einen sonnigen herrlichen Tag wünscht
phönixe