Sonntag, 16. August 2015

Superducks Beinkleid

Ja, wieder ein Täschling.
Sollte ich andere Schnittmuster ausprobieren?
Hab ich ja schon. 
Vor meiner Blogzeit hab ich schon so Pumphosen, Leggings und dergleichen ausprobiert.
Hab sogar mal den Schnitt für eine Cordhose selber gemacht.

Aber wenn sie halt so kultig ausschaun und man sie stets varieren kann.



Die Fotos für diesen Post sind auf der Alm entstanden, auf der ich mit meinen Kindern die letzten Tage verbracht habe.
Es war herrlich!
Einfach wunderschön!
Wandern, im eiskalten Bergsee schwimmen, Schwarzbeeren brocken und abends bei Kerzenschein Schwarzbeertatscherl essen, ...


Für den Superduck war bald das Kuhgitter von unschlagbarem Interessen, schließlich konnte er da drüber klettern.
Von seinen waghalsigen "ohneanhaltenobenstehen" - Manövern hab ich keine Fotos - dazu fehlte mir dann doch die Coolness. :-)



Dieses Modell (Gr 98) hat vorne eine Knopfleiste (mit Kam Snaps - die farblich auf die gestreiften Mitwachsbündchen abgestimmt sind).
Der Grundstoff ist ein feiner grauer Biojersey, dem an beiden Seiten senfgelbe Taschen aufgesetzt wurden (Stoff ist von Birch).
Am Popsch rundet eine orangefarbene Paspel die Hose ab.



Für den Saumbundstreifen der aufgesetzten Taschen hab ich einen Zickzackstich verwendet, der schon stark an EKG Zacken erinnert. 
Schaut gut aus, wie ich finde, darf aber das nächste Mal ruhig noch etwas signifikanter ausfallen.




Ah ja, das Beste hab ich noch gar nicht erwähnt!

Mittlerweile gibt es ja den Täschling 2.0, ein Hosenschnittmuster von Gr. 98 bis 170, das ähnlich wie der erste Täschling eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten bietet und aus mehreren Teilen besteht.

Vor der Veröffentlichung wurden natürlich wieder Probenäher gesucht, und ich hab mich - wie fast 500 andere Nähfreudige auch - beworben und wurde - wie fast 500 andere Nähfreudige auch - nicht genommen.
Hmpf!

Doch jetzt hab ich das Täschlings ebook bei einer Verlosung gewonnen!!!
Hihi, ich freu mich!
Das passt perfekt!

einen feinen Abend,
phönixe

Die Hose darf zu keko kreativ und made4boys.

Kommentare:

  1. die ist ja schön!!!! lg Caroline

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Noch ist sie etwas groß und wartet im Schrank auf ihren Einsatz.
    liegrüs
    a.

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    Ich gönn ihn dir echt von Herzen!
    Bringt doch sicher den Effekt, dass ich ein paar mehr in nächster Zeit bewundern darf.

    AntwortenLöschen
  4. :D, so ein schöner Täschling und so zauberhafte Bilder, da hatte Frau Täschling bestimmt Tomaten auf den Augen, dass sie Dich in der Menge der Bewerberinnen nicht bemerkt hat. Verdient hättest Du es ja, und vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal ;).
    Ganz liebe Grüße
    Heike alias Frau Täschling von Allerleikind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja liebe Frau Täschling, bei der Anzahl der Bewerberinnen kann das schon mal vorkommen, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht! ;-)
      Ich finde jedoch, dass du deine Auswahl ganz hervorragend getroffen hast, denn die genähten Täschlinge sind wunderschön-lässig geworden- wohl genau das, was du beabsichtigt hattest.
      Ich konnte zwar beim Probenähen nicht dabei sein, hatte jedoch die "Masn" (österr. f. Glück) dein ebook zu gewinnen!!
      Ich werde dich verlinken, sobald ich eine gezaubert habe.
      Liegrüs

      Löschen