Dienstag, 13. September 2016

Anorak

Wenn ich mir die Onlinenähwelt so ansehe,
dann zeichnet sich für mich häufig folgendes Bild ab:
Ein Schnitt wird erstellt, Probe genäht, veröffentlicht.
Für ein paar Tage sieht man ihn auf einmal überall,
er ist quasi in aller Munde.

Dann... nix. ... lange gar nix...oft nie wieder was.
Weil, eh klar, kommt ja Tags drauf schon wieder der nächste Schnitt über den dann gebloggt wird.

Bei dem Schnitt, den ich euch heute zeige,
gings mir ebenso.
Dabei wollte ich ihn immer schon mal nähen, weil er mir gleich so gut gefallen hat.
Jetzt hab ichs getan und ich kann ihn euch nur ans Herz legen,
den Anorak...




Aus petrolfarbenem Cord, voll gefüttert,
mit Kapuze und Knöpfen.
Zudem hat er seitliche Eingrifftaschen 
und eine durch eine Klappe versteckte Bauchtasche für allerlei Schätze - in die hat sich mein Superduck sofort verliebt und gleich mal ausgetestet hat wie viele Legomannschkerl (Legomännchen) da drinnen Platz finden. :-)









Der Anorak ist von lumali und ist in den Größen 68 -164 nähbar.
Er kann vollständig, teilweise oder gar nicht gefüttert werden und ist aus allen möglichen dehnbaren und nicht dehnbaren Materialien nähbar.
Es ist wohl ein idealer Schnitt für eine Übergangsjacke.
Das e-book ist sehr detailliert und gut bebildert.
Alle Nähmöglichkeiten werden gut erklärt und sobald man sich einen Überblick verschafft hat - das brauchts doch eh meistens, wenn man sich erstmalig einem Schnitt zuwendet, der recht variabel/etwas aufwendiger ist - ist das eine recht reibungslose Angelegenheit.

Mir gefällt er sehr gut und ich plädiere hier an der Stelle dafür auch für uns Damen einen derartigen Anorakschnitt raus zu bringen - den würd ich mir gern nähen. :-)

Schnitt: Anorak von lumali

Genießt den Tag
Alina



Kommentare:

  1. Liebe Alina,

    der Anorak sieht klasse aus und schein wohl auch recht praktisch zu sein... und wie viele Legomännchen passen nun rein?

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig klasse Herbstteilchen! Ich liebe diese Farbe und Cord sowieso.
    Viel Freude beim Vollstopfen der Taschen.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen