Dienstag, 7. März 2017

Probenähen Strampelina

Ihr Lieben, 
es ist soweit, ich darf euch das erste Probenähergebnis für den neuen Schnitt von Roswitha - alias Schnabelina - zeigen.
Es handelt sich dabei um einen Strampler in den Größen 50 - 92, welcher sowohl aus Sweat, Jersey und Walk als auch aus Webware genäht werden kann und sich nebst der bewähren Passform der Schnabelinaschnitte durch extra lange Beinbündchen und einen locker flockigen Sitz am Po auszeichnet.


Ich hab mich beim ersten Modell für eine Variante aus Jersey und (obenrum wird der generell angeraten) Sweat entschieden.
Der Strampler wird mit einem Beleg versehen und mit Druckknöpfen geschlossen.




Der Strampelinaschnitt ist definitiv auch für Nähanfänger geeignet und bietet Raum, um Stoffe zu kombinieren und/oder Applikationen oder Plotts einzusetzen
Mir gefällt die Strampelina sehr gut und sie wird - vor allem für kleinere Kinder mit Windelpopo - eine gute Alternative zu diversen anderen Einteilerschnitten sein.

Nachdem der Schnitt noch nicht ganz fertig ist, werde wir noch eine Runde nähen. Da möcht ich dann gerne eine Version aus Webware versuchen.
Bin gespannt, doch ich glaube dass das Pumpige dabei sehr nett ausschauen wird.


Bis dahin,
habt eine feine Zeit
Alina

Schnitt: Strampelina von Schnabelina (aktuell im Probenähen)

Kommentare:

  1. Liebe alina, sehr toll sieht deine strampelina aus!! Da werde ich bestimmt auch welche von nähen - mir schwebt ein cord-modell vor! Bin gespannt auf deine variante!! Lg katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, eine Strampelina aus Cord ist auch eine hervorragende Idee - das schaut sicher lässig aus.
      Lg
      Alina

      Löschen
  2. Hallo Alina,

    ich habe auch mitgenäht und bei meinem Sohn fällt der Schnitt recht großzügig aus. Wenn Du möchtest, schau mal hier: http://miracuja-bloggt.blogspot.de/2017/03/probenahen-strampelina-neues.html

    Eine Nummer kleiner hätte bei uns wohl auch gereicht, denn die Bündchen fangen bei meinem Kind ein Stückchen unterm Knie an ;-) naja, so hat er länger was davon :-) . Deine Variante finde ich auch sehr schön - der nächste Strampler wird bei mir aus braunem oder pertolfarbenen Breitcord genäht.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Schaut sehr gemütlich aus. Ist der gemusterte ein Lillestoff? LG Rosmarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, ja, tatsächlich - hab grad nachgeschaut - es ist ein Lillestoff. Und was für einer, der fetzt, sag ich dir! :-)

      Löschen