Dienstag, 16. Januar 2018

Sew along 2018 und ein Kapuzenkleid für die kleine Bachnixe

In den vergangenen Nähjahren gabs immer wieder sogenannte sew alongs.
Linkpartys, die sich über ein ganzes Jahr ausdehnen und sich einem bestimmten Thema widmen,
bzw. wo Frau nach bestimmten Vorgaben näht.
Seien es Buchstaben, Farben oder Stoffqualitäten.
Dieses Jahr habe ich keinen dieser sew alongs gefunden! :-(
Nicht mal bei den üblichen Verdächtigen.

Also 2018 ohne sew along?
Geht ja gar nicht!!!

Also habe ich - jetzt wäre ein guter Zeitpunkt für Trommelwirbel à la Griswolds - einen sew along auf die Beine gestellt.
Naja, ein paar so technische Details wie dieses Verlinkungstool muss ich noch machen, doch das werd ich schon hinkriegen.

Doch das Wesentliche, die Idee, das Bild und zwei lässige Sponsoren - all das steht bereits!!! :-)

Also passt auf:

Ich - wir - veranstalten einen sew along zum Thema Sternzeichen! :-)


Ich bin definitiv keine versierte Astrologin,
doch Sternzeichen, Aszendeten etc. ... ich hab sie - sagen wir mal - im Hinterkopf.
Eigenheiten von Menschen, Qualitäten, die sie mitbringen, die mir entgegenkommen,
ich schau ob und wie sie mit ihren Geburtstzahlen oder aber auch ihrem Sternzeichen zusammenpassen.
Dabei finde ich hilft dieses Wissen, um Menschen so anzunehmen, wie sie sind.
Je älter ich werde, je größer der Kreis jener Menschen, die ich kennenlerne,
desto mehr Parallelen fallen auf, desto mehr Gemeinsamkeiten einzelner Sternzeichen.
Nicht zuletzt ist eine genauere Betrachtungsweise des Geburtshoroskopes meiner Kinder für mich als Mama interessant.
Ich hatte vor Jahren Gelegenheit zu mehreren längeren Gesprächen mit einer Ausbildungskollegin,
die in diesem Metier sehr firm war.
Was sie mir alles über meine Kinder erzählt hat,
war damals spannend und hat sich vielfach bis heute bewahrheitet.
Begleitend dazu hab ich schon in das eine oder andere Buch hineingeschmökert.
Nichts desto trotz bin ich in diesem Bereich ein Laie.

Man braucht aber auch kein Profi sein, um bei dem sew along mitzumachen,
denn es geht dabei um folgendes:

Jeweils eine Sternzeichenperiode lang (einen Monat)
seid ihr eingeladen euch über das aktuelle Sternzeichen Gedanken zu machen und dazu etwas zu nähen.

Welche Qualität kommt mir bei dem aktuellen Sternzeichen entgegen?
Was verbinde ich mit diesem Zeichen?
Welche Eigenschaften - positive wie negative - fallen mir auf?
Wie bin ich persönlich mit diesem Zeichen verbandelt?

Die Idee des sew alongs ist die,
sich mit einer Qualität (Beschaffenheit, Eigenheit, Zustand)
auseinander zu setzen und diese in ein Nähwerk umzusetzen!

Dabei spielt es keine Rolle ob ein Kleidungsstück oder eine Tasche,
etwas für ein Baby, für dich selbst oder deine Schwester dabei herauskommt.

Die Qualität kann sich im gewählten Schnitt,
im Stoff, im Material, in den Farben oder aber in einer ganz persönlichen Geschichte zu dem Nähwerk widerspiegeln. 

Ihr habt dann jeweils einen Monat Zeit euer Werk zu verlinken.
Und unter denen, die mitmachen, darf ich jedes Monat zwei Preise verlosen.

Jetzt dürft ihr - ihr habt ja schon Übung darin - wieder den bekannten Trommelwirbel erklingen lassen *g*!

Der erste Preis stammt von meiner Freundin Rosmarie (von sew nice),
sie sponsert jedes Monat einen 20 Euro Gutschein für ihren Stoffladen in Attersee am Attersee.
Da die meisten von euch wohl nicht extra für einen Stoffkauf hierherfahren werden .... kein Problem,
es gibt alle Stoffe in ihrem Onlineshop! :-)

Den zweiten Preis stellt Annika von näh connection zur Verfügung.
Jedes Monat darf man sich bei ihr ein e-book nach Wahl aussuchen.
Da sie über 80 davon in ihrem Repertoire hat, ist da sicher für jeden was dabei!

Über die genauen Auslosungsmodalitäten der Gutscheine mach ich mir noch ein paar Gedanken,
doch es wird wohl ein Mix aus "Zufall", "viele Klicks", 
"Thema perfekt getroffen" und "eigenem Gutdünken" sein! :-)

Ich freu mich jedenfalls über jede, die da mitmacht!
Ich hoffe es ist für euch - wie auch für mich - 
eine gute Anregung um bei einem Thema etwas in die Tiefe zu gehen. 

Sich mit der Beschaffenheit, dem Zustand, kurz der Qualität von etwas zu beschäftigen, und das dann in ein künstlerisches Projekt umzusetzen dauert vermutlich ein wenig länger als unter einem "einfacheren " Deckmantel zu nähen.
Gleichzeitig könnt ihr euer jeweiliges genähtes Ergebnis verlinken,
es ist wirklich egal, für wen und was.

Das Ganze startet am kommenden Wochenende,
wenn der Wassermannmonat beginnt! :-)

Hach, ich freu mich!!! :-)


Für die kleine Bachnixe - sie hat übrigens fünf Planeten im Steinbock :-)
hab ich für den Kindergarten noch ein klassisches Kapuzenkleid von schnabelina genäht.
Die Stoffkombi hat mir schon beim Sommerstrampler vor zwei Jahren gut gefallen.





Tja, was soll ich sagen??
Mir taugts, ich freu mich, ich bin gespannt, wie es uns mit der Aufgabenstellung geht,
ich bin gespannt, was ihr alles verlinkt, es ist sehr lässig, dass ich Geschenke verlosen darf.

Ich glaub, es ist eine sehr runde Sache.

Das Kapuzenkleid verlinke ich bei dienstagsdinge, creadienstag, hot, cia, kiddikram, made4girls
und ich, ich schau mir mal an, wie dieses Verlinkungstool funktioniert! :-)

Alina



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen